Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

18. Dezember 2017

Manfred Schaub: Froh über klare Linie

Manfred Schaub
„Ich bin froh, dass es jetzt einen klaren Fahrplan gibt“ fasst der SPD-Bezirksvorsitzende Hessen-Nord, Manfred Schaub, den Beschluss des Parteivorstandes zusammen.
Die klare Unterstützung für die Aufnahme von Sondierungsgesprächen muss einhergehen mit einer Entschlossenheit, in den entscheidenden Runden sozialdemokratische Positionen auch in die Tat umzusetzen.
„Die Verantwortung, die uns 10 Millionen Wählerinnen und Wähler mitgegeben haben, um soziale Positionen zu vertreten, müssen wir annehmen“, so Schaub: „Das Hin und Her muss ein Ende haben!“ Die entscheidende Frage wird sein, ob wir möglichst viel von unseren Themen Realität werden lassen können. Darüber muss möglichst schnell Klarheit erzielt werden.
Das Vertrauen in die Parteiführung stärkt für die Sondierungen unsere Positionen, deren Ergebnisse am 14.1.2018 auf dem Bundesparteitag zur Abstimmung kommen sollen.
Für den Bezirk und die Hessen-SPD kündigte Schaub eine breite Rückkoppelung in die Mitgliedschaft für die zweite Januar-Woche an.